Aus

               wird die

Ich lasse meine Heilerlaubnis als Heilpraktikerin für Psychotherapie ruhen...

Nach rd. 10 Jahren werde ich meine Heilpraxis schließen. Seit dem 15. März 2022 ist es Angehörigen der humanmedizinischen Heilberufe nur erlaubt, zu arbeiten, wenn sie geimpft, genesen oder einen Nachweis über die medizinisch bedingte Freistellung von der Impfung beim Gesundheitsamt vorlegen.
Ich bin genesen und habe dadurch einen hohen natürlichen Schutz und teste mich mehrmals die Woche, doch ist dieser Status nur für eine kurze Zeit anerkannt. Somit habe ich mich entschieden, meine Heilerlaubnis “ruhen zu lassen“ und mein Praxisangebot ab sofort nur noch im Bereich Psychologische Beratung & Coaching als reine Privatpraxis für Persönlichkeitsentwicklung anzubieten.
Ich werde kein therapeutisches Setting mehr anbieten und kann daher auch keine Rechnungen mehr nach der Gebührenordnung für Heilpraktiker (GebüH) ausstellen.
Dies bedeutet für meine Klienten, die die Rechnungen bei ihrer privaten Krankenkasse & Zusatzversicherung einreichen möchten, dass ich sie leider nicht mehr annehmen kann.
In einen Beratungs- & Coaching-Prozess in der Glückswerke Manufaktur zu wechseln ist jederzeit möglich. In diese Arbeit fließt mein profundes Wissen, meine jahrelange Erfahrung & meine verschiedenen Verfahren (Coaching, Hypnose, Systemische Aufstellung, Quantenheilung, Energetisches Arbeiten, Shamanic Work, Aromatherapie) selbstverständlich mit ein.
Ich bedauere diese Entscheidung und bitte um Verständnis für „meinen Weg“ und bedanke mich bei allen meinen Klienten für die Treue in den letzten Jahren.
Ich wünsche uns Allen Gesundheit, Glück & Frieden!
Herzlichst
Ihre
Tanja Voß

 

Mein Angebot

  

Jeden kann es treffen…

 

 

...aus dem seelischen Gleichgewicht zu geraten,

passiert jedem 3. Menschen im Laufe seines Lebens und es gibt nicht “die typische“ Gesellschaftsschicht, Berufsgruppe oder Altersklasse!

 

Ein persönlicher Schicksalsschlag, der Verlust eines geliebten Menschen, andauernder Stress, ein Unfall oder eine Krankheit machen es schwer, die Wege des Lebens zu gehen.

 

Die lateinische Redewendung "Mens sana in corpore sano" bedeutet "ein gesunder Geist in einem gesunden Körper“. Seelische Beschwerden und körperliche Erkrankungen stehen eng miteinander im Zusammenhang, daher ist es immer erforderlich, beide Seiten zu betrachten.

 

Das Körper, Geist und Seele wieder in einem ausgeglichenen, harmonischen Zusammenspiel wirken können, ist das Ziel meiner Arbeit.

 

Meine Methoden (siehe rechts) sind darauf ausgerichtet, die Selbstheilungskräfte des Klienten zu aktivieren, denn manche Krankheiten und Leiden entwickeln sich aus dem eigenen Selbst heraus und können somit am besten durch das eigene Selbst wieder gelindert oder geheilt werden.

 

Ich unterstütze Sie gern bei Ihren:

 

Lebensthemen:

  • zur emotionalen & mentalen Stärkung
  • bei Prüfungsvorbereitungen
  • um vor Gruppen frei zu reden & Lampenfieber
  • bei privater & beruflicher Neuorientierung
  • bei Veränderung von unerwünschten Verhaltensmustern
  • bei dauerhaftem Stress
  • in Partnerschafts- oder Familienkrisen
  • in der Trauerarbeit

Gesundheitsthemen:

  • Phobien (vor Tieren, Klaustrophobie, etc.)
  • Ängsten (Prüfungsangst, Höhenangst, etc.)
  • Zwängen (Handlungen, Impulse, Gedanken)
  • Erschöpfungszustände & Burn Out
  • Depressionen
  • Psychosomatische Erkrankungen
  • Schlafstörungen
  • Chronische Schmerzen
  • Autoimmunerkrankungen & Allergien
  • Suchtmäßigem Verlangen
  • Raucherentwöhnung
  • Gewichtsreduzierung
  • Kinderwunsch & Geburtsvorbereitung

Schwere Wege beginnen mit dem

ersten Schritt – gehen wir ihn

GEMEINSAM!

(Tanja Voß)